Parken und bauen in Toronto #2

Ich war die Tage nun bei einem CouchSurfing – Meeting und hab mich ein wenig mit den Leuten von hier unterhalten. Also: Interessanterweise haben die Hochhäuser alle Tiefgaragen mit 2, 3 Etagen.

Mir war schon aufgefallen, dass die Hochhäuser teilweise neben kleinen Parking-Lots stehen.

Ausserdem werden hier so viele Hochhäuser hochgezogen, weil die Genehmigungszeit so lange ist. So wurde in der Mitte des Immobilien – Booms aus den USA so viel angefangen zu bauen, und nun muss es fertig gebaut werden.

Anscheinend befindet sich auch Kanada inzwischen in einer Rezession. Und so werden all diese Hochhäuser von Familien bezogen, weil diese Wohnungen günstiger sind als Häuser in der Umgebung.

Und zu den Parkplaetzen: Viele würden hier nur in die City hereinfahren, um dies und das zu erledigen. Sie leben hingegen viel weiter draußen. Auch die ganzen grossen Shopping – Malls sind weiter draußen und nicht in der Innenstadt.

Das erklärt auch, warum diese viele kleinen Laeden überleben – es gibt einfach keine anderen.

Man muss wirklich sagen, das ich diese langen Strassen mit all diesen Laeden zu moegen beginne. Fuer die Bremer: Man kann sich das so vorstellen wie im Viertel. Nur viel laenger und noch mehr Menschen.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.