Parken und bauen in Toronto

Ist schon der Wahnsinn, wie viel in Toronto gebaut wird. Das Strassenbild ist extrem unterschiedlich: Meterhohe Wolkenkratzer und kleine Parkplaetze, kilometerlange Shopping-Malls und kleine Tante-Emma-Laedchen.

Ein paar neue Bilder sind hierzu entstanden. Fuer die Parkplaetze muss man tief in die Tasche greifen. So ganz verstehe ich auch nicht, warum man an den Stellen dieser Parkplaetze nicht einfach Parkhaeuser hochzieht. Vielleicht sollen ja auch dort Hochhaeuser entstehen.

Ich frage mich immer noch, wie diese Laeden an den Strassen ueberleben. Und wo all die Wolkenkratzerbewohner wohl parken. Geht’s wohl auch so weit unter die Erde fuer Tiefgaragen?

2 Comments Parken und bauen in Toronto

  1. Anne-Maus

    Hast du schon Leute entdeckt, die Schilder auf dem Kopf haben, auf denen steht wo sie herkommen und wo sie hin wollen??? 😉

    Liebe Grüße aus HB

    Reply
  2. Pingback: Parken und bauen in Toronto #2 | Tobias Maasland

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.