Erstaunlich. Gefühlt bin ich schon zwei Wochen in den Rockies unterwegs. Es gibt wirklich viel zu sehen hier droben.

Nun denn, von Banff aus machten wir uns auf Richtung Jasper.

Das Tolle ist, das die Route den Icefields Parkway hinauf und hinunter führte. Ich wollte diese Route eh besuchen, mein Reiseführer hat mir jene auch vorgeschlagen.

Kombination

So hatte ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Die Route besuchen und ein paar Leute um mich herum zu haben, da ich ja mit den Moose Tours unterwegs war und wir ein paar Leute in einem Bus waren. Coole Truppe.

Heute haben wir uns zwei Canyons angeschaut. Muss man sich mal vorstellen: Diese Canyons sind tausende von Jahren alt und das Wasser hat mit der Hilfe von Sand seinen Weg durch die Steine geschliffen. Wir hielten an einem Gletscher!

pan-Columbia Icefield Glacier

Columbia Icefield Glacier

Abends ging es in ein Hostel nahe den Athabasca Falls. Ziemlich interessante Erfahrung, dass. Holzhütten, keine Duschen, weit draußen.

Dafür hatten wir aber ein Abendessen am Lagerfeuer und die Paranoia, dass gleich ein Grizzly über uns herfallen würde…

CIMG1424

Das Hostel bei den Athabasca Falls

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.