Reise Hardcore

Da ist dieser Belgier, mit dem ich in meinem Zimmer ins Gespräch gekommen bin. Er erzählte, dass er mit 16 die Schule abgebrochen hatte und anfing, zu reisen.

Er hat eine Reise durch Afrika gemacht (er hat weiße Hautfarbe) und ist mit Malaria nach Europa zurückgeflogen.

Auch durch Europa ist er schon getourt. Er sagte, die Deutschen seien netter als die Niederländer.

Später hat er in Paris gearbeitet und ist irgendwann nach Amerika aufgebrochen. Und jetzt der Hammer: Er hat sich ein Fahrrad gekauft und fährt von Toronto nach Amerika.

Er rechnet mit mehreren Tagen Reise und ist auch schon von Montreal hergefahren. Insgesamt hat er schon mehr als 5 Jahre Reiseerfahrung hinter sich und wird noch weiter reisen wollen. Er sagte, er wurde schon drei oder vier Mal ausgeraubt und zeltet oder schläft in den Straßen, wenn er sonst nichts findet.

Ich war schon etwas beeindruckt von diesem Lebenslauf eines 21jährigen. Mir ist zwar noch immer nicht ganz klar, was genau seine Mission ist, aber irgendwie muss man schon viel Scheiße hinter sich gelassen haben, um so etwas so intensiv zu machen.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.