Marketing oder Werbung interessiert mich meist vor Filmen nicht. Somit bin ich relativ erwartungsfrei in die neueste Fortsetzung von Star Trek gegangen – ich hoffte nur, dass dem alten Franchise ein wenig neues Leben eingehaucht wird.


Geschichtsarbeit

Ohne zuviel verraten zu wollen, der Plot ist vor der Zeit des allerersten Star Trek gesetzt. Kirk und Spock lernen sich gerade erst kennen, Leonard Nemoy ist der einzige Darsteller mit Rolle aus der Urbesetzung und Pille (oder im Original: Bone) kommt mit Original-Flair daher.

Gegenspieler

Der böse Gegenspieler ist Romulaner, hat mit den Romulanern nichts mehr am Hut und hasst Spock. Sein Schiff ist groß, aber sein Charme nicht so sehr. Da hat man schon bösere Bösewichte gesehen!

Ein Vorteil des Films ist ganz klar, das er zu der Zeit produziert wurde, wo die technischen Mittel visuell umsetzen konnten, was sich die Filmemacher vorstellten. Nachteil der Kiste ist, dass irgendwie zu viele Handlungsfäden verwoben werden und unklar fortgetrieben werden. Und, wie schon gesagt, der dunkle Gegenspieler ist nicht so dunkel. Der Serie wurde auf jeden Fall neues Leben eingehaucht und die Schauspieler konnten sogar alle schauspielern. Der Film ist witzig und nimmt sich selbst nicht zu ernst – wobei es manchmal etwas zu ulkig wird für meinen Geschmack. Simon Pegg, erfolgreicher Schauspieler im United Kingdom, ist Scotty. Und so sehr ich Pegg auch gönne, dass er einen der bekannten Crewmitglieder als Jüngling spielen darf, er passt nicht so recht in diesen Film hinein.

Doch genau wie The Dark Knight wurde das gesamte Bild aufpoliert und Star Trek auch mit den Schauspielern neues Leben eingehaucht. Nur eines verstehe ich nicht: Warum greifen die Aliens und Bösewichte immer in den Staaten an?

Meine Meinung: 81%

2 Comments Star Trek Review Kritik

  1. nat

    as star trek fan since i was 3 i have to say that no way will i ever watch such a film- a slap in the face for the old crew. nuff said! (oh just a small note its bones not bone).

    Reply
    1. Tobias

      Ist aber echt nicht schlecht, die Kiste. Und wenn du so ein wenig auf Lensflares stehst, kommst du auch ganz auf deine Kosten.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.